Verstärkung der Soforthilfemaßnahmen

Wir beschlossen auf unserer Vorstandssitzung im Mai 2024, die Soforthilfemaßnahmen zu verstärken. Seit dem Kriegsausbruch im Sudan kann das BMZ unsere Projekte nicht mehr unterstützen, da kein Geld in Kriegsgebiete gegeben werden darf. Gleichzeitig bezahlen die zuständigen Behörden kein Lehrpersonal mehr. Deshalb verstärken wir unser Engagement besonders im Bereich lokaler Unterrichtsangebote. Der Fokus der Unterrichtsangebote soll auf den Fächern “Arabisch”, “Englisch” und “Mathematik” liegen. Wir planen mit 20 Lehrenden und 10-15 Studierenden, die in zwei oder drei “Unterrichts-Zentren” in Hilat Al Bir zum Einsatz kommen.